April 16, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

BMW M2 Test 2024 – vielleicht das letzte M-Auto mit Schaltgetriebe

BMW M2 Test 2024 – vielleicht das letzte M-Auto mit Schaltgetriebe
Hineinzoomen / Der BMW M2 ist möglicherweise das letzte Auto, das M mit drei Pedalen und einem Getriebe herstellt.

Peter Nelson

Wir befinden uns an einem interessanten Scheideweg auf dem Markt für Hochleistungsautos für Enthusiasten. Von Ost nach West verläuft die Einführung von Elektrofahrzeugen und ein langsamer Rückgang der Produktion von Autos mit Verbrennungsmotor. Von Norden nach Süden ist die Entwicklung der ICE-Leistung ab Werk im Laufe der Jahre zu beobachten, und es ist unklar, wie weit sich diese Entwicklung von hier aus fortsetzen wird. Auf der Diagonalen kommt die schwache Nachfrage nach Handschaltgetrieben – und hier hört es leider auf.

In der Mitte dieser Kreuzung steht der 2024 BMW M2 mit Sechsgang-Schaltgetriebe, dessen Heck in einem massiven, kontrollierbaren Drift an den Rändern herabhängt und eine Hommage an BMWs neuestes Ziel der M-Autos mit Verbrennungsmotor darstellt.

Ich hatte kürzlich die Gelegenheit, das neueste und kleinste M-Auto von BMW durch einige der schönsten Bergstraßen Südkaliforniens sowie über die Willow Springs International Raceway Streets of Willow zu fahren. Wenn es darum geht, den Antriebsstrang und das Fahrwerk dieses Autotyps schnell herauszufinden, kann ich mir keine bessere Kombination als den Straßenbelag vorstellen. Das macht den mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestatteten M2 der neuesten und letzten Generation zu einem insgesamt hervorragenden Enthusiasten-Coupé.

BMW gab dem M2 ein muskulöseres Aussehen als dem regulären 2er-Coupé.
Hineinzoomen / BMW gab dem M2 ein muskulöseres Aussehen als dem regulären 2er-Coupé.

Peter Nelson

Von innen nach außen fokussiert

Das Aussehen ist subjektiv, insbesondere das Aussehen von BMW, aber ich denke, BMW hat beim Äußeren des M2 gute Arbeit geleistet. Seine Nierengitter, Scheinwerfer, Kotflügelverbreiterungen, Auspuffblenden und breiten Kotflügelverbreiterungen – insbesondere in den hinteren Seitenwänden – sind attraktiv. Es handelt sich um ein muskulöses kleines Coupé, dessen Absichten es deutlich an den riesigen Lufteinlässen in der Frontschürze erkennen lässt. Dahinter verbirgt sich ein Luft-Wasser-Wärmetauscher zur internen Motorkühlung (mehr dazu gleich) sowie mehrere andere Formen der Wasser- und Ölkühlung, um auf allen kurvigen Straßen und Wegen eine dauerhafte Spitzenleistung zu gewährleisten. -Dauer der Sitzung. Es ist schwer, es mit einer einfachen Serie 2 zu verwechseln.

Siehe auch  Konami bestätigt die Rückkehr von Silent Hill

Der Innenraum ist für ein Coupé sehr geräumig und bietet eine hervorragende Rundumsicht. In meinem Testwagen war das 9.900 US-Dollar teure Carbon-Paket enthalten, das Ihnen bequeme Carbonfasersitze in Rennsportqualität und ein elegantes Carbondach bietet. Da ich 1,80 m groß bin, war das Fehlen eines Schiebefensters oben ein Glücksfall und erlaubte mir außerdem, auf der Rennstrecke einen Helm zu tragen, ohne mich hinlegen zu müssen, was bei modernen Autos eine Seltenheit ist. Das Hinein- und Herausgleiten in die Sitze ist etwas schmerzhaft und die linke Beinstütze ist etwas zu weit nach innen gedrückt, was eine effiziente und komfortable Kupplungsfunktion für meine zierliche Figur behindert. Ich vermute, dass nicht viele Menschen das gleiche Problem haben werden.

Technisch gesehen nehmen das gestochen scharfe 12,3-Zoll-Digitalinstrument und der 14,9-Zoll-Touchscreen viel Platz ein. BMW iDrive 8 lässt sich leicht starten, funktioniert sehr flüssig und hat ein gutes haptisches Feedback. Die Materialqualität ist im Allgemeinen sehr gut; Alle Tasten und Zifferblätter fühlen sich groß an, und das Carbon-Paket umfasst stilvolle Carbonfaserplatten anstelle des langweiligen alten Klavierlacks aus schwarzem Kunststoff, der in modernen Hochleistungsautos üblich ist.

Bei den Carbonsitzen von BMW gehen die Meinungen auseinander.  Es hält Sie gut an Ort und Stelle, kann aber schwierig ein- und auszusteigen sein, und der Höcker zwischen den Beinen des Fahrers polarisiert.
Hineinzoomen / Bei den Carbonsitzen von BMW gehen die Meinungen auseinander. Es hält Sie gut an Ort und Stelle, kann aber schwierig ein- und auszusteigen sein, und der Höcker zwischen den Beinen des Fahrers polarisiert.

Peter Nelson