April 15, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

„Bling Empire“-Star Anna Shay ist im Alter von 62 Jahren gestorben – NBC Los Angeles

„Bling Empire“-Star Anna Shay ist im Alter von 62 Jahren gestorben – NBC Los Angeles

Die Reality-TV-Welt hat einen Star verloren.

Ihre Familie hat bestätigt, dass Anna Shay aus Bling Empire im Alter von 62 Jahren an den Folgen eines Schlaganfalls verstorben ist.

In einer Erklärung von E! Neuigkeiten vom 5. Juni. „Anna hat uns viele Lektionen fürs Leben beigebracht, wie man das Leben nicht zu ernst nimmt und die schönen Dinge genießt. Ihr Einfluss auf unser Leben wird für immer verloren gehen, aber nie vergessen.“

Nachdem die Nachricht von ihrem Tod bekannt wurde, würdigten die Fans sie und ihre „Bling Empire“-Co-Stars, darunter Kelly Milley.

Sie schrieb auf „RIP @annashay93“ Instagram Zusammen mit einer Reihe von Rückschlägen: „Du bist wirklich einzigartig und wir werden dich für immer vermissen.“

Fans trafen Shay Die erste Staffel von „Bling Empire“.„,“, das 2021 Premiere hat.

Im Verlauf der Netflix-Show Drei JahreszeitenDie Zuschauer erfuhren mehr über ihren Reichtum und ihr Leben. entsprechend NBC-NachrichtenSie war die Tochter von Edward Shay, dem Gründer von Pacific Architects & Engineers.

Allerdings hatte sich Shay nicht immer eine Karriere im Rampenlicht vorgestellt.

„Ich freue mich so für alle“, sagte sie. die Menschen Zum Erfolg von „Bling Empire“ im Jahr 2021. „Habe ich erwartet, dass die Show ein Hit wird? Nein, ich habe nicht einmal damit gerechnet, vor der Kamera zu stehen. Ich bin sehr schüchtern und habe mich auf jede Situation eingelassen.“ geht weiter. Es war nur ich.

Und während der Show haben die Fans immer gesehen, wie Shay ihr Leben nach ihren eigenen Vorstellungen lebt.

„Du hast nur ein Leben“, bemerkte sie in einem Geständnis der ersten Staffel. „Das Leben voll auskosten.“

Siehe auch  Bristol Palin enthüllt neunte Brustrekonstruktion: „So schüchtern“

die Menschen Er war der Erste, der Shays Tod meldete.