Dezember 1, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bitte hören Sie auf, Spieler in PC-Spiele einzubinden, die bereits auf Steam sind

Bitte hören Sie auf, Spieler in PC-Spiele einzubinden, die bereits auf Steam sind

Bild für den Artikel No More Launchers For PC Games, danke!

Bild: Kirbal Weltraumprogramm | Kotaku

Es war ein goldenes Zeitalter für PC-Spiele, in dem Sie Steam öffnen (oder sogar selbst eine ausführbare Datei ausführen konnten!), ein Spiel starten und das nächste, was Sie sehen werden, ist das Spiel selbst. Für viele große (und kleine) Veröffentlichungen sind diese Zeiten längst vorbei, ersetzt durch Die Ära der Bomber, die bestenfalls lästig sind.

Wenn Sie Rockstar auf dem PC spielen möchten, müssen Sie den firmeneigenen Launcher installieren, der ausgeführt wird, bevor Sie das Spiel spielen, auf das Sie klicken, um es zu spielen, und Sie dann klicken lässt anders Play-Taste, damit Sie es endlich einschalten können. Und so funktioniert es, wenn es funktioniert; Wenn das nicht der Fall ist, können Sie einfach keines der Rockstar-Spiele spielen, die Sie besitzen, tut mir leid!

will spielen a totaler Krieg Spiel? Du bekommst einen Launcher. Paradoxes Spiel? Startprogramm. Blizzard-Spiel? Battle.net. vierzehn Tage? Epischer Spieleladen. EA-Spiel? Herkunft. Ubisoft? Hey, raten Sie mal, Sie sollten Ubisoft Connect, einen Launcher, starten. bis um Calypso Er hat einen Werfer.

Beachten Sie, dass es hier einige Lichtblicke gibt; Bethesda hat Anfang dieses Jahres seinen eigenen Launcher beendet und Steam alles erledigen lassenund einige Auslöser haben praktische Vorteile, z Verwalten Ihrer Bearbeitungen (paradox) Oder springen Sie direkt in eine Creative Assembly..

Während Publisher offensichtliche Gründe haben, uns mit diesem Zeug zu überschütten (von DRM bis $$$), sind diese Player bei Spielern nicht sehr beliebt, teilweise aufgrund von Verbindungsproblemen (siehe Rockstar-Beispiel oben), aber hauptsächlich, weil sie einfach sind ein Schmerz im Weg Hintern, eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Weg dorthin, wo Sie wirklich hin wollen.

Die Dinge erreichten diese Woche mit der Nachricht, dass Kirbal-Satellitenprogramm– Ja, jemand mit kleinen Aliens, die Raketen bauen – hat jetzt einen eigenen Launcher für die Steam-Version des Spiels, das als „Ressource für Neuigkeiten und Updates zu KSP & KSP 2 Early Access“ angekündigt wurde.

Angesichts des Profils des Spiels, der Tatsache, dass es tatsächlich über Steam gestartet wurde, und seines Rufs als seltsame kleine Sandbox reagierten die Fans verständlicherweise negativ; Die Leute atmen auf SteamWährend er auf Reddit des Spiels war Es wurden bereits Lösungen gefunden, um den Launcher komplett zu deaktivieren.

Verleger, bitte, wir bitten Sie. Das ist schlecht. Wie der beste Kommentar in der Steam-Diskussion sagt: „Spiele auf Steam brauchen keinen Launcher. Steam ist ein Launcher.“

Siehe auch  Logitech MX Mechanical Mini Test: Eine erschwingliche Tastatur für gesunde Menschen