Mai 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Biden verbietet russische Öl- und Gasimporte in die USA und zielt damit auf die „Hauptschlagader“ der russischen Wirtschaft ab

Biden verbietet russische Öl- und Gasimporte in die USA und zielt damit auf die „Hauptschlagader“ der russischen Wirtschaft ab

Washington – Präsident Biden kündigte am Dienstag a US-Verbot für russische Öl- und Gasimporte über das Land Invasion der Ukrainedie auf die Haupteinnahmequelle des russischen Präsidenten Wladimir Putin abzielt, während russische Streitkräfte weiterhin ukrainische Städte bombardieren.

„Heute kündige ich an, dass die Vereinigten Staaten auf die Hauptschlagader der russischen Wirtschaft zielen“, sagte der Präsident. „Wir verbieten alle Importe von russischem Öl und Gas. Das bedeutet, dass russisches Öl nicht in US-Häfen angenommen wird und das amerikanische Volk Putins Kriegsmaschinerie einen weiteren mächtigen Schlag versetzen wird.“

Quellen sagten CBS News vor der Ankündigung, dass das Verbot auch für russische Kohle gilt. kommen Sie diesen Schritt Die Gaspreise sind auf ein Allzeithoch gestiegen Nach der russischen Invasion trotz amerikanischer Bemühungen, Ölreserven freizugeben und das Angebot zu erhöhen. Biden sagte, die Entscheidung sei in enger Absprache mit Verbündeten und Partnern in Europa getroffen worden, räumte jedoch ein, dass einige Verbündete „möglicherweise nicht in der Lage sind, sich uns anzuschließen“.

Vereinigtes Königreich Er sagte Es wird damit beginnen, den Import von russischem Öl und Erdölprodukten einzustellen, um sie bis Ende 2022 von den britischen Märkten zu entfernen. Ein französischer Beamter sagte, die Europäische Union, die mehr auf russische Energie angewiesen ist, werde voraussichtlich nicht beitreten. Die Vereinigten Staaten und das Vereinigte Königreich

Demnach machte russisches Öl im Dezember weniger als 5 % der gesamten US-Ölimporte aus Abteilung EnergieDies macht die Vereinigten Staaten weniger abhängig von russischer Energie als ihre europäischen Pendants. Allerdings haben Analysten erwarten Der Importstopp aus Russland könnte den Ölpreis auf neue Rekordhöhen steigen lassen. Herr Biden sagte, die Amerikaner sollten mit höheren Preisen an der Zapfsäule rechnen, da die russische Invasion die globalen Energiemärkte weiterhin belastet.

Siehe auch  Leonid Kravchuk, der erste unabhängige Präsident der Ukraine, ist tot

„Die heutige Entscheidung ist hier zu Hause nicht umsonst“, sagte Biden am Dienstag. „حرب بوتين تؤذي الأمريكيين بالفعل في مضخة الغاز. منذ أن بدأ بوتين حشده العسكري على الحدود الأوكرانية ، منذ ذلك الحين ، ارتفع سعر مضخة الغاز في أمريكا 75 سنتًا. وبهذا الإجراء ، سوف يرتفع أكثر . سأفعل كل ما في وسعي لتقليل ارتفاع أسعار بوتين هنا zu Hause „.

Ukrainische Führer haben an Washington und den Westen appelliert, die russischen Energieimporte in den 13 Tagen seit Beginn des Angriffs der russischen Streitkräfte auf die Ukraine einzustellen. Ebenso haben Gesetzgeber beider Parteien in den letzten Tagen den Druck auf die Regierung erhöht, russisches Öl zu blockieren und Gesetze zur Durchsetzung des Verbots vorzubereiten, falls die Biden-Regierung nicht handelt.

Die Sprecherin des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sagte ihren demokratischen Kollegen am Dienstagmorgen, dass das Repräsentantenhaus mit einer Abstimmung über ein Gesetz fortfahren werde, das russische Ölimporte unabhängig von Bidens Ankündigung verbieten würde, sagte ein demokratischer Berater. Er fügte hinzu, dass der Sprecher sagte, das Weiße Haus habe ihr gesagt, es werde das Verbot für mehrere Tage verkünden, während der Gesetzgeber die Gesetzgebung überprüft.

Die Regierung zögerte zunächst, gegen russische Energieimporte vorzugehen, da sie höhere Energiepreise befürchtete. Aber hochrangige Beamte haben kürzlich damit begonnen, ihre Bereitschaft zu signalisieren, das Verbot durchzusetzen, und die Pressesprecherin des Weißen Hauses, Jen Psaki, sagte am Montag, dass Gespräche “sowohl intern als auch mit unseren Kollegen und Partnern in Europa und auf der ganzen Welt andauern”.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj drückte seine Dankbarkeit für die Führung der Vereinigten Staaten aus.

Siehe auch  Biden-Nachrichten heute: Präsident öffnet Ölreserven, um die Gaspreise zu senken, sagt, Putin scheine „selbstisolierend“ zu sein und bezweifle den Rückzug der Ukraine

„Dankbar für die persönliche Führung der USA und POTUS beim Schlagen des Herzens von Putins Kriegsmaschinerie und beim Verbot von Öl, Gas und Kohle vom US-Markt“, schrieb er auf Twitter. „Ermutigen Sie andere Staaten und Führer, ihrem Beispiel zu folgen.“

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten haben seit der Invasion Strafsanktionen gegen Russland verhängt, die auf das Finanzsystem des Landes abzielen Russische Eliteneinschließlich Putin selbst.

Rebecca Kaplan und Camilla Schick haben zu dem Bericht beigetragen.