November 28, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bayonettas ursprüngliche Synchronsprecherin bestreitet die Behauptungen und sagt, sie habe nur um „faire Löhne und Lebenshaltungskosten“ gebeten.

Bayonettas ursprüngliche Synchronsprecherin bestreitet die Behauptungen und sagt, sie habe nur um „faire Löhne und Lebenshaltungskosten“ gebeten.

Bild des Artikels mit dem Titel Original-Audio Bayonetta bestreitet Behauptungen, sagt, sie habe nur nach „n“ gefragt.  Ein fairer, existenzsichernder Lohn & # 39;

Bild: Bajonett 3

Helena Taylor, die ursprüngliche Synchronsprecherin für Bayonetta von PlatinumGames und eine der Partys Im Zentrum eines langjährigen und chaotischen Volksstreits um Besetzung und LöhneHeute Abend gab sie eine neue Erklärung ab, in der sie sich mit den Vorwürfen befasst, die in der vergangenen Woche gegen sie erhoben wurden.

Das Epos erlebt Ansprüche von Unterbezahlung, Missbrauchte Synchronsprecher und Prominenter Entwickler verschwindet vorübergehend von TwitterEs begann damit, dass Taylor kürzlich eine Reihe von Videos drehte, in denen sie PlatinumGames beschuldigte, ihr ein demütigend niedriges Gehaltsangebot gemacht zu haben, damit sie ihre Rolle wieder übernehmen könnte Bajonett Für das nächste dritte Spiel.

Die Rolle wurde später an Jennifer Hill vergeben –die ihre eigenen Erklärungen abgegeben haben-Während a Bloomberg Bericht Er sagte Ursprünglich PlatinumGames Fortschritt Taylor bezahlen Irgendwo zwischen 3.000 und 4.000 US-Dollar pro vierstündiger Sitzung für mindestens fünf Aufnahmesitzungen, insgesamt mindestens 15.000 US-Dollar. Dann heißt es, wenn Taylor stattdessen war Er verlangte eine „sechsstellige Summe“, um den Charakter auszudrücken, die Verhandlungen scheiterten.

Heute Abend, Taylor Er schrieb eine Reihe von Tweets, die einigen der Charaktere darin widersprachen BerichteSprichwort:

Mir wurde bekannt, dass mich einige Leute einen Lügner und Goldgräber nennen. Ich habe das Bedürfnis, mich und meinen Ruf in der Branche zu verteidigen.

Ich habe auch auf den dritten Teil meiner Videoserie gepostet. Ich erklärte, dass ihr erstes Angebot zu niedrig war. Dieses Gebot belief sich auf insgesamt 10.000 $. Denken Sie daran, dies ist ein 450-Millionen-Dollar-Franchise (ohne die Waren). Dann schrieb ich auf Japanisch an Hideki Kamiya und fragte, was ich vorhabe Verdient. Ich dachte, dass er als Schöpfer verstehen würde. Er antwortete, wie sehr er meinen Beitrag zum Spiel schätze und wie sehr Fans das Spiel zum Ausdruck bringen möchten. Dann wurden mir 5.000 extra angeboten! [Note: it appears this is a typo, and that Taylor means 5,000]

Daher weigerte sie sich, das Spiel auszudrücken. Dann habe ich 11 Monate lang nichts von ihnen gehört. Dann boten sie mir eine Pauschalgebühr von 4.000 Dollar für das Ausdrücken einiger Zeilen an. Alle anderen Lügen, wie zum Beispiel 4000 Lügen für 5 Sitzungen, sind reine Erfindungen.

Es habe keine „umfangreichen Verhandlungen“ gegeben. Ich wurde auch über dumme Ideen informiert, wie zum Beispiel, dass ich 250.000 Dollar verlange. Ich bin ein Teamplayer. Ich habe nur um einen fairen und existenzsichernden Lohn gebeten, der dem Wert entspricht, den ich diesem Spiel beimesse.

Ich habe für das erste Spiel eine erstaunlich niedrige Gesamtsumme von 3.000 £ bezahlt. Etwas mehr etwa eine Sekunde. Ich wollte es ausdrücken. Es hat mein Interesse an diesem Spiel geweckt, seit ich 2011 auf Twitter angefangen habe.

Siehe auch  Der 10-jährige Samuel Ben Affleck hatte einen leichten Unfall in einem Lamborghini