Dezember 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Bayonetta 3: Die Original-Synchronsprecherin ruft zum Boykott auf

Bayonetta 3: Die Original-Synchronsprecherin ruft zum Boykott auf

als solche Nintendo’s Bajonett 3 Kurz vor dem mit Spannung erwarteten Veröffentlichungstermin am 28. Oktober wurde die Fangemeinde der Videospielserie von einer Aussage erschüttert, die der ursprüngliche Hauptsprecher der Serie teilte: Elena Taylordie sagte, sie sei nicht für den neuen Eintrag zurückgekehrt, nachdem ihr nur 4.000 Dollar angeboten wurden, um ihre Rolle zu wiederholen.

„Das Bayonetta-Franchise hat ungefähr 450 Millionen US-Dollar eingespielt. Waren sind darin nicht enthalten. Als Schauspielerin habe ich siebeneinhalb Jahre lang trainiert“, teilte Taylor in einer Erklärung auf ihrem Twitter mit. „Was dachten sie, war das wert? Was boten sie an, mir zu zahlen? Das letzte Angebot, das ganze Spiel zu kaufen – als Festpreis – war 4.000 Dollar. [and] Die Zeit, die es gekostet hat, an meinem Talent zu arbeiten, und alles, was ich diesem Spiel und den Fans gegeben habe.“

Taylor sprach den Charakter von Bayonetta, einer formwandelnden Hexe, die Dämonen beschwören kann, erstmals 2009 im ersten Teil der Action-Serie aus, die von Sega veröffentlicht und von PlatinumGames entwickelt wurde. PlatinumGames hat sich 2014 mit dem Publisher Nintendo für die Fortsetzung Bayonetta 2 zusammengetan, in der Taylor ihre Sprechrolle wiederholte. Neben wichtigen Franchise-Einträgen wird Taylor auch als Synchronsprecher für Bayonetta in den Kampfvideospielen Super Smash Bros. für 3DS und Super Smash Bros. genannt. für Wii U.

Kurz bevor er die Angelegenheit anspricht, sorgt Taylors Abwesenheit bei Bayonetta 3 seit einiger Zeit für Aufsehen in der Fangemeinde der Franchise. Im neuen Spiel wird Bayonetta von Jennifer Hale gesprochen, die als eines der führenden Synchronsprecher-Talente der Gegenwart gilt, mit großen Namen wie Mass Effect, Metal Gear Solid und Halo 5: Guardians.

Siehe auch  Prozess gegen Johnny Depp: Kate Moss sagt aus, dass er sie nie eine Treppe hinuntergestoßen hat

„Ich fordere die Fans auf, dieses Spiel zu boykottieren und stattdessen das Geld, das Sie für dieses Spiel ausgegeben hätten, für wohltätige Zwecke auszugeben“, fährt Taylor fort. „Ich habe nicht viel verlangt. Ich habe nur um einen anständigen und anständigen Lohn gebeten. Was sie getan haben, war legal, weil es unmoralisch ist … Ich habe mich dafür entschieden [this] Menschen auf der ganzen Welt zur Seite zu stehen, die für ihr Talent nicht angemessen bezahlt werden. Fette Katzen schälen die Schuppen und hinterlassen uns verdorbene Krümel.“

Taylor teilte mit, dass sie an Depressionen und Ängsten wegen ihrer finanziellen Situation litt, die bis zu dem Punkt eskalierten, an dem sie „suizidgefährdet“ wurde.

Die Schauspielerin erklärte auch den Zeitplan hinter ihrer Entscheidung, das Franchise zu verlassen, und stellte fest, dass sie gebeten wurde, erneut für die Rolle vorzuspielen, bevor sie ein „beleidigendes“ Angebot erhielt. Nachdem sie Hideki Kamiya, dem Schöpfer der Bayonetta-Serie, geschrieben hatte, erhielt sie eine Antwort des Entwicklers, in der stand: „Die Erinnerung an mein erstes Treffen als Bayonetta ist eine Erinnerung [he holds] Sehr geehrte Damen und Herren.“ Diese Notiz kam mit dem überarbeiteten Angebot von 4.000 Dollar.

Ich habe keine Angst vor einer Geheimhaltungsvereinbarung. Ich kann das Auto nicht einmal starten. Was werden sie tun? Nimm meine Kleidung? „Viel Glück für sie“, fuhr Taylor fort. „Bayonetta setzt sich immer für die ein, die weniger Macht haben, und für das Richtige. Dabei steht sie zu ihr.“

Kamiya, dessen Twitter-Konto eingeschränkt wurde, wurde auf der Social-Media-Plattform einer Gegenreaktion gegen ihn ausgesetzt. Obwohl der Entwickler Taylors Behauptungen nicht direkt anerkannte, teilte er eine vage Botschaft mit, als die Aussage des Synchronsprechers viral wurde, und schrieb „traurig und unglücklich für die Lügensituation“.

Sehen Sie sich Taylors Video unten an.

Siehe auch  10 Kehrt Brody Lee Jr. und The Dark Order den Rücken zu