Oktober 8, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Australien erklärt König Karl III. zum Staatsoberhaupt

Australien erklärt König Karl III. zum Staatsoberhaupt

Die Ankündigung erfolgte durch Australiens Generalgouverneur David Hurley im Parlament des Landes in Canberra. Am Sonntag wird auch eine Reihe von Proklamationszeremonien in den Landtagen des Landes abgehalten.

Ein nationaler Gedenktag findet am 22. September statt, nachdem Premierminister Anthony Albanese aus Großbritannien zurückgekehrt ist, wo er an der Beerdigung der Königin teilnehmen wird. An diesem Tag, der zum einmaligen Feiertag erklärt wurde, findet auch ein Gedenkgottesdienst statt.

Als Staatsoberhaupt besuchte Königin Elizabeth II. Australien 16 Mal.

„Seit ihrer ersten berühmten Reise nach Australien, dem einzigen Souverän, den sie jemals besucht hat, war klar, dass Ihre Majestät einen besonderen Platz in ihrem Herzen für Australien einnimmt“, sagte Albanese in einer Erklärung am Freitag.

„Fünfzehn weitere Runden vor jubelnden Fans in allen Teilen unseres Landes bestätigten den besonderen Platz, den es in unserer Region einnimmt.“

1999 hielt Australien ein Referendum darüber ab, ob die Königin als Staatsoberhaupt abgesetzt werden sollte, wurde jedoch besiegt.

Das berühmte Opernhaus von Sydney wurde am Freitag zu Ehren der Queen beleuchtet.

Auch Neuseeland, das benachbarte Commonwealth-Land, gab am Sonntag in einer im Fernsehen übertragenen Zeremonie offiziell bekannt, dass König Karl III. Staatsoberhaupt wird.

Premierministerin Jacinda Ardern sagte, Königin Elizabeth habe dem neuseeländischen Volk 70 Jahre lang mit unerschütterlicher Pflicht gedient.

„Für die überwiegende Mehrheit der Neuseeländer ist sie die einzige Monarchin, die wir je gekannt haben, und so treten wir nach ihrem Tod in eine Zeit des Wandels ein“, sagte Ardern.

„König Charles hat Aotearoa New Zealand immer geliebt und immer seine tiefste Fürsorge für unsere Nation gezeigt.“ Sie hat hinzugefügt. „Und wenn ein Kapitel endet, beginnt ein neues.“

Siehe auch  Putin behauptet, die USA wollten den Krieg in der Ukraine „verlängern“.

Der kanadische Premierminister Justin Trudeau sagte am Samstag auf Twitter, dass das kanadische Parlament am Donnerstag zusammentreten wird, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, Königin Elizabeth II. zu ehren.

Trudeau fügte hinzu, dass das kanadische Parlament seine Eröffnungssitzung um einen Tag verschieben werde. „Um der Beerdigung Ihrer Majestät Rechnung zu tragen, wird die Eröffnung der Anhörung – um einen Tag – auf den 20. September verschoben“, sagte Trudeau.