Februar 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apple Music Classical startet am 28. März

Apple Music Classical startet am 28. März
  • Apple Music Classical startet am 28. März und bietet zunächst 5 Millionen einzigartige Titel.
  • Apple erwarb 2021 eine klassische Musik-App und wird detaillierte Metadaten und Suchfunktionen in die neue eigenständige Apple Music-App integrieren.

Apple kündigte am Donnerstag an, dass es eine eigenständige App mit dem Namen veröffentlichen wird Klassische Apple-Musikdas für bestehende Apple Music-Abonnenten am 28. März ohne zusätzliche Kosten erhältlich sein wird.

Apple sagte, dass der Katalog zum Start mehr als fünf Millionen einzigartige Tracks und Tausende von exklusiven Alben enthalten wird. Viele klassische Tracks wurden aufgenommen und veröffentlicht, aber Apple sagt, dass die eigenständige App laut Veröffentlichung „vollständige und genaue Metadaten“ und die Möglichkeit bieten wird, „nach Komponist, Werk, Dirigent oder sogar Katalognummer zu suchen“.

Das Unternehmen erwarb das klassische Musik-Streaming-Gerät Primephonic im August 2021. Damals sagte Apple, Abonnenten würden „ein deutlich verbessertes klassisches Musikerlebnis erhalten, beginnend mit Primephonic-Wiedergabelisten und exklusiven Audioinhalten“.

Für die Verwendung von Apple Music Classical ist eine Internetverbindung erforderlich.

Das Unternehmen sagte, dass eine Android-Version „bald“ veröffentlicht wird.

Siehe auch  Kuo: Nur iPhone 14 Pro-Modelle erhalten einen „A16“-Chip, Standardmodelle behalten A15