September 27, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Apple kündigt möglicherweise heute „Mac Studio“ und „Studio Display“ an

Apple kündigt möglicherweise heute „Mac Studio“ und „Studio Display“ an

Laut einer Vielzahl von Gerüchten und Tweets von Apple in letzter Minute könnte das heutige Apple-Event die Ankündigung eines brandneuen „Mac Studio“ sowie eines neuen eigenständigen Displays mit dem Namen „Studio Display“ beinhalten. Bloomberg Markus Gorman.

Der neue Mac soll kleiner als der Mac Pro, aber leistungsstärker als der Mac mini sein, was ihn zu einem kleinen, eigenständigen Computer machen könnte, der sich an Profis richtet. Der Name „Mac Studio“ tauchte erstmals im .-Format auf Bericht der letzten Woche von 9to5Mac. Inzwischen ist der neue Bildschirm (der ein „Studio Display“-Modell sein kann 9to5Mac habe gemeldet) läuft auf iOS und wird von einem der Chipsätze der A-Serie von Apple betrieben, die normalerweise in iPhones und iPads zu finden sind. Die genauen Spezifikationen des Displays sind unklar, da Berichten zufolge Apple sowohl an 5K- als auch an 7K-Modellen arbeitet.

Gurman berichtet, dass beide Geräte „einsatzbereit“ sind, weshalb er heute eine Ankündigung erwartet. Aber in einem früheren Tweet erwähnte er, dass Apple eine Veröffentlichung plant zweiter Abzug Irgendwann im Mai oder Juni könnten weitere Macs veröffentlicht werden.

Ming-Chi-KuoEine weitere Quelle zuverlässiger Apple-Gerüchte ist, dass er glaubt, dass Apple dieses Jahr einen leistungsstärkeren Mac mini auf den Weg bringen wird, zu dem seiner Meinung nach ein „erschwingliches“ 27-Zoll-Display hinzukommen wird. Sein Tweet sagte jedoch nicht, ob er erwartet, dass sie diese Woche angekündigt werden, sondern deutete nur an, dass er erwartet, dass sie irgendwann in diesem Jahr eintreffen werden.

Siehe auch  Overwatch 2 nimmt eine kleine, aber erzählerisch bedeutsame Änderung vor … an einem Sitzplatz

Gurman’s Mac توقعات Vorhersagen Sie stammt aus dem Januar 2021, als er erwähnte, dass Apple einen neuen Mac in der Entwicklung hat, der sich an Profis richtet und „halb so groß“ wie der aktuelle Mac Pro sein wird. „Das Design wird ein überwiegend aus Aluminium bestehendes Äußeres aufweisen und kann Nostalgie hervorrufen PowerMac G4 Cube“, schrieb er damals.

Im selben Artikel vom Januar 2021 berichtet Gorman auch, dass Apple damit begonnen hat, eine preisgünstigere Alternative für 5.000 und 6.000 US-Dollar zu entwickeln. Pro-Display XDR Richtet sich eher an Verbraucher als an Profis. In einem Tweet dieser Woche berichtete Gurman, dass Apple möglicherweise zwei Displays in der Entwicklung hat: ein 5K-Modell der unteren Preisklasse und einen 7K-Nachfolger des aktuellen Pro Display XDR. Wenn die Vorhersagen von Kuo und Gurman zutreffen, sieht es so aus, als ob wir auf dem richtigen Weg sind, das heute angekündigte 5K-Modell zu sehen.

Das neue externe „Mac Studio“ und „Studio Display“ könnten auf einer Veranstaltung angekündigt werden, die sich voraussichtlich auf ein neues 5G-fähiges iPhone SE konzentrieren wird und auch ein aktualisiertes iPad Air mit 5G-Unterstützung enthalten wird. Hier Eine vollständige Zusammenfassung dessen, was Sie erwartet.