Oktober 3, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Anshu Jain, ehemaliger Co-CEO der Deutschen Bank, stirbt

Anshu Jain, ehemaliger Co-CEO der Deutschen Bank, stirbt

13. August (Reuters) – Anshu Jain ist ein leitender Finanzmanager, der für seine Unterstützung der Deutschen Bank AG bekannt ist. (DBKGn.DE) Übernehme das größte Unternehmen der Wall Street, er starb Samstagnacht nach einem fünfjährigen Kampf gegen Krebs, sagte seine Familie. Er war 59 Jahre alt.

Jain, der in Indien geboren wurde, verbrachte zwei Jahrzehnte damit, die Deutsche Bank zu einer der größten globalen Banken der Welt aufzubauen. Er war der erste Nichteuropäer an der Spitze des deutschen Establishments.

Nach der Finanzkrise von 2008 und der darauf folgenden europäischen Schuldenkrise drängte Jain die Deutsche, Europas „letzter Mann“ zu bleiben, während US-Unternehmen ins globale Bankgeschäft vordrangen.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Jahre der riskanten Expansion des Investmentbankings kamen zurück, um die Bank heimzusuchen, da Vorschriften komplexe Geschäfte teurer machten. Als Co-CEO hat er sich bemüht, Risiken zu reduzieren und eine lange Liste von Skandalen zu kontrollieren, die zu Bußgeldern in Milliardenhöhe geführt haben.

Er trat 2015 von der Deutschen Bank zurück und ist seit 2017 Präsident des US-Finanzdienstleistungsunternehmens Cantor Fitzgerald.

„Man wird sich wegen seiner Führungsrolle im Bereich Finanzdienstleistungen und seines tiefen Engagements für die Umwelt an ihn erinnern“, sagte Larry Fink, CEO von BlackRock, der sagte, er kenne Jain gut.

Jain wurde in der indischen Stadt Jaipur geboren und erhielt seinen BA von der Delhi University, bevor er seinen MBA von der University of Massachusetts in Amherst abschloss.

Seine Familie sagte, dass er sein ganzes Leben lang Vegetarier war, er liebte die Tierfotografie, Safaris in Kenias Masai Mara und den Naturschutz.

Siehe auch  Wells Fargo wird beschuldigt, gefälschte Vorstellungsgespräche mit Kandidaten aus Minderheiten geführt zu haben: Bericht

Er kam 1995 zur Deutschen, um eine auf Hedgefonds und Derivate spezialisierte Abteilung zu gründen. Dann leitete er den Handel mit Anleihen und Schwellenländern und löste später als Chef der Investmentbank seinen Chef, den damaligen CEO Joseph Ackerman, ab.

2009 wurde er in den Vorstand der Deutschen Bank berufen und verantwortete ab 2010 den Unternehmensbereich und die Investmentbank. Von 2012 bis 2015 war er Co-CEO.

„Jeder, der mit Anshu gearbeitet hat, hat emotionale Führung durch intellektuelle Intelligenz erfahren“, sagte der aktuelle CEO, Christian Swing.

Bei Jane wurde im Januar 2017 Zwölffingerdarmkrebs diagnostiziert, der den Dünndarm betrifft, konnte aber seine ursprüngliche Diagnose um vier Jahre übertreffen, sagte die Familie.

Bis zu seinem letzten Tag, so die Familie, sei Anshu seiner lebenslangen Entschlossenheit treu geblieben, „kein Statistiker zu sein“.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

Zusätzliche Berichterstattung von Vera Eckert in Frankfurt und Maria Bonzat in Bengaluru; Redaktion von Franklin Paul und Clelia Özil

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.