Juni 18, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Andrew Wiggins von den Warriors kehrt zurück, aber persönliche Angelegenheiten sind noch nicht vollständig geklärt – NBC Sports Bay Area & Kalifornien

Andrew Wiggins von den Warriors kehrt zurück, aber persönliche Angelegenheiten sind noch nicht vollständig geklärt – NBC Sports Bay Area & Kalifornien

SAN FRANCISCO – Andrew Wiggins kehrte am Montag in die Bay Area zurück, kehrte am Dienstag zum Training zu den Warriors zurück und wird am Mittwoch spielen. Wenn er am Donnerstag wieder abreisen muss, wird das verstanden und akzeptiert.

Sollte jemand aus dem Team aufgrund einer schwerwiegenden Familienangelegenheit das Team verlassen müssen, wird dies verstanden und akzeptiert.

„Der Basketball-Teil ist mir egal“, sagte Trainer Steve Kerr nach dem Training am Dienstag. „Das Leben ist viel wichtiger als das Spiel. Die Hauptsache ist, dass jeder unserer Spieler, der eine Lebenssituation hat, in der er mit seiner Familie zusammen sein muss, hier sein wird.“

„Man möchte einfach nur, dass es allen gut geht und man ihnen den Raum gibt, den sie brauchen, und das wird bei unserer Arbeitsweise immer so sein.“

Wiggins‘ Urlaub dauerte eine Woche. Er verpasste vier Spiele, von denen die Warriors drei gewannen. Sie konnten trotz aller vernünftigen Maßstäbe einen erfolgreichen Roadtrip unternehmen, während er aus persönlichen familiären Gründen abwesend war.

Es ist wichtig anzumerken, dass Wiggins, der als Small Forward für Golden State begann, während seiner Abwesenheit engagiert geblieben ist. Er nahm an einigen Trainingseinheiten teil und begleitete die Warriors auf ihrem Weg durch die Divisionen der Eastern Conference in Washington, New York, Toronto und Boston. Ihm gefiel, was er sah.

„Wir sind auf dem Vormarsch“, sagte Wiggins. „Wir haben etwas Gutes gefunden. Ich habe die Identität gefunden, nach der wir gesucht haben. Wir haben die Teile zusammengestellt, die funktioniert haben, und die letzten paar Spiele waren etwas Besonderes. Alle spielen gut, spielen zusammen, und wir sehen aus wie echte Golden State Warriors.“

Siehe auch  Cooper Rush sagt, die Dallas Cowboys seien „bereit für einen Putsch“, als sie eingreifen, um Dak Prescott zu verletzen

Die „echten“ Golden State Warriors verfügen über einen Kader voller Spieler, die einen Beitrag leisten können. Die „echten“ Warriors spielen zum wichtigsten Zeitpunkt der regulären Saison ihr bestes Basketballspiel. Die „echten“ Warriors sind zuversichtlich, dass sie das Zeug dazu haben, mehr als nur einen symbolischen Auftritt in den Playoffs zu schaffen.

Die „echten“ Warriors erwarten, gut zu spielen und dabei die persönlichen Bedürfnisse jedes der bestbezahlten Spieler und Trainer der NBA zu berücksichtigen.

Es besteht jedoch kein Zweifel daran, dass die Rückkehr von Wiggins einen enormen Aufschwung darstellt. Nach einer für seine Verhältnisse unterdurchschnittlichen ersten Halbzeit erzielte Wiggins in 14 seiner letzten 16 Spiele zweistellige Treffer und sorgte gleichzeitig für eine hervorragende Außenverteidigung.

Er sah eher wie der „echte“ Andrew Wiggins aus, und dafür sind die Warriors viel besser.

Deshalb wird er am Mittwochabend spielen – und wahrscheinlich auch in der Startelf stehen –, wenn die Milwaukee Bucks das Chase Center erobern.

„Wir fühlen uns wohl“, sagte Kerr. „Wir werden sehen, wie viele Minuten. Man kann ein NBA-Spiel nicht wirklich simulieren (während man weg ist), also werden wir sehen, wie er sich schlägt. Aber körperlich ist er absolut in Ordnung, um morgen weiterzuspielen.“

Obwohl weder er noch Kerr Einzelheiten zu seiner Abwesenheit bekannt gaben, wirkte sich dies auf Wiggins so sehr aus, dass er von seinem Job ferngehalten wurde.

„Ich kümmere mich einfach um das, worum ich mich kümmern musste, und bin für das da, wofür ich da sein musste.“ „Es macht viel Spaß“, sagte Wiggins über seine Abwesenheit. „Ich denke, es ist der richtige Zeitpunkt, zurückzukommen. So habe ich mich gefühlt. Ich bin also zurück mit dem Team und bereit, es zu tun.“

Siehe auch  Colorado Transport Gate Exodus: Die Zahlen hinter der extremen Säuberung von Deion Sanders' Liste

Was bleibt, sind relevante Fragen zu Wiggins‘ Gemütsverfassung. Kann er sich in jeder Minute des Spiels voll und ganz auf seine Basketballaufgaben konzentrieren? Ist er in der Lage, die mentale Gymnastik auszuführen, die für ein hohes Leistungsniveau erforderlich wäre?

Einige Spieler, unabhängig von der Sportart, können durch Ereignisse abseits des Spielfelds oder des Feldes negativ beeinflusst werden, ebenso wie es einigen Mitarbeitern in jedem Job schwer fällt, ihre Aufgaben weiterhin zu erfüllen, während sie rund um die Uhr arbeiten, wenn ihr Privatleben stressiger wird .

Wiggins weiß und ist sicher, dass sein Arbeitsplatz ein sicherer Ort ist.

„Mit dem Team zusammen zu sein bedeutet Liebe und Unterstützung“, sagte er. „Es ist eine Familie hier. Als ich weg war, habe ich die Spieler und den Basketball vermisst. Ich bin froh, zurück zu sein.“

Wiggins‘ Glück geht mit Vorsicht und Bedingungen einher. Er hat das schon einmal durchgemacht und die Erfahrung zeigt ihm, dass sich die Umstände schnell ändern können. Das wurde klar, als er am Dienstag gefragt wurde, ob die von ihm angesprochene Angelegenheit eingestellt worden sei.

„Nicht ganz“, sagte er. „Aber ich werde es einen Tag nach dem anderen nehmen.“

Es könnte eine Zeit kommen – vielleicht diese Woche, nächste Woche oder nächsten Monat –, in der Wiggins sich erneut entscheiden muss, ob er bei seinen Teamkollegen bleibt oder zu seiner Familie zurückkehrt. Es ist beruhigend zu wissen, dass beide Entscheidungen akzeptiert werden.

Laden Sie den Dubs Talk Podcast herunter und folgen Sie ihm