August 12, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Amazon (AMZN)-Einnahmen für das zweite Quartal 2022

Amazon (AMZN)-Einnahmen für das zweite Quartal 2022

Andy Gacy, CEO von Amazon.Com Inc. , während des GeekWire Summit in Seattle, Washington, USA, am Dienstag, den 5. Oktober 2021.

David Rider | Bloomberg | Getty Images

Amazonas Die Aktien stiegen am Donnerstag nach Unternehmensangaben im erweiterten Handel um mehr als 11 Prozent genannt Der Umsatz im zweiten Quartal ist besser als erwartet und gab einen optimistischen Ausblick.

  • EPS: 20 Cent Verlust
  • er gewann: 121,23 Milliarden US-Dollar gegenüber der Prognose von 119,09 Milliarden US-Dollar, so Refinitiv

So haben sich andere wichtige Amazon-Segmente im Quartal entwickelt:

  • Amazon-Webdienste: 19,7 Milliarden US-Dollar gegenüber der Prognose von 19,56 Milliarden US-Dollar laut StreetAccount
  • Werbung: 8,76 Milliarden US-Dollar gegenüber der Prognose von 8,65 Milliarden US-Dollar laut StreetAccount

Das Umsatzwachstum von 7 % im zweiten Quartal übertraf die Schätzungen und widersetzte sich dem Trend seiner Technologiekollegen, die alle enttäuschende Ergebnisse meldeten.

Amazon erwartet für das dritte Quartal einen Umsatz zwischen 125 und 130 Milliarden US-Dollar, was einem Wachstum von 13 % bis 17 % entspricht. Analysten hatten laut Refinitiv mit einem Umsatz von 126,4 Milliarden US-Dollar gerechnet.

Amazonas Eingetragen Ein Verlust von 3,9 Milliarden US-Dollar bei seiner Investition in Rivian, nachdem die Aktien des Elektroautoherstellers im zweiten Quartal zum 30. Juni um 49 % eingebrochen waren. Dies führte zu einem Gesamtnettoverlust von 2 Milliarden US-Dollar und brachte den Verlust für das Jahr auf 11,5 Milliarden US-Dollar in Rivians Investition.

Aufgrund der Abschreibung von Rivian sind die Schätzungen der Analysten sehr unterschiedlich, was es schwierig macht, die tatsächlichen Ergebnisse mit einer vereinbarten Zahl zu vergleichen.