Oktober 5, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Als Reaktion auf Russlands Invasion in der Ukraine nähert sich Finnland dem NATO-Beitritt

Als Reaktion auf Russlands Invasion in der Ukraine nähert sich Finnland dem NATO-Beitritt

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

Russlands Nachbar Finnland schien am Mittwoch einem NATO-Beitritt näher zu sein, nachdem parlamentarische Fraktionen ihre Unterstützung für den Beitritt zu einem Militärbündnis als Reaktion auf Moskaus Entscheidung gezeigt hatten. Blutiger Einmarsch in die Ukraine.

Acht von zehn Fraktionsvorsitzenden gaben während einer Debatte im finnischen Parlament an, dass sie den NATO-Beitritt oder zumindest einen militärischen Beitritt unterstützten Reuters.

„Es ist klar, dass das Vorgehen Russlands Finnland der Notwendigkeit einer militärischen Ausrichtung um einige Schritte näher gebracht hat“, zitierte die Nachrichtenagentur den Vorsitzenden der Sozialdemokraten von Ministerpräsidentin Sanna Marin, Ante Lindemann.

Die finnische Premierministerin Sanna Marin spricht am Mittwoch während einer Plenarsitzung im finnischen Parlament in Helsinki, Finnland, während sie Außenminister Pekka Haavisto ansieht.
(Heikki Saukkoma/Lehtikuva über AP)

Russland fällt in die Ukraine ein: Live-Updates

Berichten zufolge sagte der Vorsitzende der Zentrumspartei, Juha Belvas, dass „die Fraktion der Zentrumspartei … bereit ist für alle Entscheidungen, die für die Sicherheit Finnlands erforderlich sind, einschließlich der Beantragung der NATO-Mitgliedschaft“.

Der Vorsitzende des Linksbündnisses, Jussi Saramo, sagte jedoch, dass die Idee eines NATO-Beitritts Finnlands in einer breiteren Diskussion aufgegriffen werden sollte, da eine entsprechende Bitte die Spannungen an den Grenzen verschärfen und Finnland möglicherweise zu einem potenziellen Ziel machen würde zukünftigen Konflikt zwischen dem Bündnis und Moskau. .

Präsident Wladimir Putin diskutiert am Mittwoch im Kreml in Moskau per Videokonferenz über die russische Eisen- und Stahlindustrie.

Präsident Wladimir Putin diskutiert am Mittwoch im Kreml in Moskau per Videokonferenz über die russische Eisen- und Stahlindustrie.
(AP/Mikhail Klimentyev, Sputnik, Kremlin Pool Photo)

Das sagte Marin letzte Woche Finnland beschließt NATO-Mitgliedschaft In „Wochen statt Monaten“, so Euro News.

Siehe auch  China Daily Domestic COVID-Symptome mehr als verdreifacht

„Der Unterschied zwischen einem [NATO] Partner und Mitglied zu sein ist ziemlich einfach und wird es immer sein. Es gebe keine andere Möglichkeit, Sicherheitsgarantien zu erlangen, als die Abschreckung und gemeinsame Verteidigung der NATO, wie sie in Artikel 5 der NATO garantiert seien, sagte Marine und nannte die NATO einen „wichtigen Teil der politischen und sicherheitspolitischen Architektur Europas“.

Nato-Sekretär Jens Stoltenberg während einer Pressekonferenz am 4. März.

Nato-Sekretär Jens Stoltenberg während einer Pressekonferenz am 4. März.
(NATO)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Marin betonte, es gebe keinen konkreten Zeitplan, aber „mit der russischen Invasion in der Ukraine hat sich alles geändert“.

Jüngste Meinungsumfragen in Finnland haben ergeben, dass sich die nationale Einstellung zu diesem Thema dramatisch verändert hat, wobei die Unterstützung für einen NATO-Beitritt von 26 % im Jahr 2021 auf 60 % nach der Invasion gestiegen ist – das erste Mal, dass die Unterstützung die 50-%-Schwelle seit Beginn des Wirtschaftsforums überschritten hat Die Richtlinie der finnischen EVA zur Datenerhebung. in den Achtzigern.

Peter Aitken von Fox News hat zu diesem Bericht beigetragen.