August 10, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktualisierungen des Stellenberichts: Wachstumsverlangsamung im Juli erwartet

Aktualisierungen des Stellenberichts: Wachstumsverlangsamung im Juli erwartet
ihm zugeschrieben…Scott McIntyre für die New York Times

Monatelang, als die Inflation in die Höhe schnellte und Bundesreserve Über den monatlichen Beschäftigungsberichten schwebt eine Frage, die aggressiv versucht, sie niederzureißen: Ist der Arbeitsmarkt schon der Schwerkraft erlegen?

Die Antwort war bisher: „Nein, meistens nicht.“ Aber im Juli-Bericht, der am Freitag eingetroffen ist, lautet die Antwort wahrscheinlich „Ja, aber es ist nicht zu Boden gefallen“.

Da Probleme in der Lieferkette und der Krieg in der Ukraine die Preise in die Höhe getrieben haben, ist das bemerkenswerteste Merkmal der Wirtschaft ein starkes Beschäftigungswachstum mit 6,3 Millionen neuen Arbeitsplätzen in den letzten 12 Monaten. Im Juni befanden sich die USA nur noch 520.000 Arbeitsplätze von ihrem Höhepunkt vor der Pandemie entfernt, was durch einen Rückgang der staatlichen Einstellungen belastet wurde.

Diese Erholung ist jedoch zunehmend unter Druck geraten, da die Inflation die Kaufkraft der Verbraucher verschlingt und ihre Stimmung trübt und steigende Zinsen die Nachfrage nach großen Anschaffungen wie Häusern und Autos zu belasten beginnen. Bruttoinlandsproduktioninflationsbereinigt, fiel das zweite Quartal in Folge aufgrund eines langsameren Bestandswachstums und sinkender Wohninvestitionen.

In jüngerer Zeit gab es Hinweise darauf, dass der konjunkturelle Gegenwind auch den Arbeitsmarkt beeinträchtigt. Arbeits Möglichkeiten Es fiel von den Rekordständen im Frühjahr, was auf die geringere Nachfrage nach Arbeitskräften im Einzelhandel, in der Freizeit und im Gastgewerbe zurückzuführen war. Anfängliche Ansprüche Was die Arbeitslosenversicherung betrifft, so stieg sie letzten Monat von einem Tiefststand von 166.000 pro Woche auf 260.000 pro Woche im März. Die Einstellung wurde auf LinkedIn durchgeführt Verlangsamung seit Aprilinsbesondere im Bauwesen und in der Hotellerie.

Siehe auch  Richter entscheidet, dass Amazon entlassene Lagerarbeiter zurückgeben muss

Im Durchschnitt erwarten Prognostiker, dass der Bericht vom Freitag zeigen wird, dass die Nation im Juli 250.000 Arbeitsplätze geschaffen hat. Der Bericht des letzten Monats zeigte Gewinne 372000 im JuniAuf dem Niveau der letzten drei Monate.

Morning Consult ist ein Umfrage- und Analyseunternehmen, das Umfragen Etwa 20.000 Menschen pro Woche bemerken einen Anstieg der Zahl der Erwachsenen in den Vereinigten Staaten, die Einkommensverluste aufgrund von Entlassungen oder reduzierten Arbeitszeiten melden. In Übereinstimmung mit Forschungsergebnissen, die zeigen, dass People of Color die ersten sind, die von einer Verlangsamung der Einstellung betroffen sind, war dieser Anstieg bei schwarzen und lateinamerikanischen Arbeitern stärker.

Der Anstieg der Einkommensverluste konzentrierte sich jedoch nicht auf Sektoren, die empfindlich auf Spitzen bei der Übertragung von Coronaviren reagieren, wie dies seit 2020 der Fall ist.

„Es ist keine Covid-Geschichte – ich denke, es ist eine umfassendere allgemeine Verlangsamung“, sagte John Leer, Chefökonom von Morning Consult. „Die Leute haben überarbeitet, und jetzt sind wir an einem Punkt angelangt, an dem es sinnvoll ist, sie wegen der Unsicherheit im Konjunkturzyklus gehen zu lassen.“