Januar 29, 2023

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

Aktien-Futures stiegen zu Beginn der Woche mit der Fed-Sitzung und Schlagzeilen-Inflationsdaten an Deck

Aktien-Futures stiegen zu Beginn der Woche mit der Fed-Sitzung und Schlagzeilen-Inflationsdaten an Deck

US-Aktien-Futures stiegen teilweise am frühen Montag, eine Woche vor den erwarteten Ereignissen im anhaltenden Kampf gegen die Inflation.

Dow Jones Industrial Average-Futures legten um 50 Punkte oder 0,15 % zu. Die des S&P 500 und des Nasdaq 100 stiegen um 0,2 % bzw. 0,26 %.

Der Schritt kommt in Futures, wie es die Anleger sein werden Konzentrieren Sie sich diese Woche auf die Inflation. Am Dienstag wird der Verbraucherpreisindex für November veröffentlicht und Händler werden nach einem Zeichen für eine Verlangsamung der Inflation Ausschau halten.

Die Federal Reserve hält eine zweitägige Sitzung ab, die am selben Tag beginnt. Es wird erwartet, dass die Zentralbank am Mittwoch eine weitere Zinserhöhung ankündigt, obwohl Händler mit einer geringeren Bewegung als in den letzten Monaten rechnen.

Neben einer erwarteten Zinserhöhung könnten der aktualisierte Wirtschaftsausblick der Fed und die Pressekonferenz des Vorsitzenden Jerome Powell wichtige Signale dafür sein, was die Zentralbank in den kommenden Monaten tun will.

„Die finanziellen Bedingungen haben sich seit der CPI-Lesung im Oktober letzten Monats deutlich verschlechtert, sodass die Fed wahrscheinlich die FOMC-Sitzung im Dezember nutzen wird, um dies rückgängig zu machen.. …Wir glauben, dass die Märkte nach dem ersten Quartal bei der Preisgestaltung sehr optimistisch sind, und wir erwarten, dass Powell einen aggressiveren Ton anschlagen und für einen längeren Zeitraum auf höhere Zinsen hinweisen wird, als dies derzeit von den Terminmärkten eingepreist wird“, sagte Cliff Hodge, Chief Investment Officer bei Cornerstone Wealth.

Die Wall Street hat eine turbulente Woche hinter sich, die alles gesehen hat Drei große Durchschnitte verlieren an Boden. Der Dow Jones fiel um 2,77 %, die schlechteste Woche seit September. Der S&P 500 fiel um 3,37 %, während der Nasdaq Composite um 3,99 % fiel.

Siehe auch  Elon Musk kann sich einem milliardenschweren Twitter-Deal nicht entziehen