Januar 23, 2022

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

100 Bilder zum Jahr 2021

Entdecken Sie unsere 100 Fotos von 2021.

Die erste Woche des Jahres 2021 ist noch nicht vorbei, eines der wichtigsten Ereignisse des Jahres ereignete sich: Am 6. Hunderte von Donald Trump-Anhängern belagerten das Kapitol Die Beeinträchtigung der Bescheinigung der Ergebnisse der Präsidentschaftswahl nach einem Aufruf zu massivem Betrug – der Trump-Kampagne gelang es aus Mangel an Beweisen nie, sich vor Gericht zu etablieren. Die neue Manifestation der Spaltung der amerikanischen Gesellschaft manifestierte sich bis zum letzten Tag der Milliardärspräsidentschaft: Er brach mit der Tradition der friedlichen Machtübergabe und weigerte sich, an Joes Amtseinführungszeremonie teilzunehmen. Fast ein Jahr lang hatte er den Republikaner fest im Griff .

Dieses Jahr war geprägt vom Fortbestehen der Govt-19-Epidemie, die bis Ende 2021 auftreten wird. Verschmutzungsprotokolle aufgrund von Omicron-Variationen Auch wenn die Schwere der von den Infizierten entwickelten Erkrankung durch die Impfung, insbesondere die Infektion, deutlich abgeschwächt wird.

Neben der globalen Gesundheitskrise in Afghanistan sind die Taliban wieder an die Macht gekommen. Mitte August, nach monatelangen Kämpfen gegen schwer bewaffnete afghanische Truppen, zogen US-Truppen innerhalb weniger Wochen ab. Die Extremisten sind wieder die Herren des Landes , Das Land macht seit vielen Jahren Fortschritte in Entwicklung, Bildung und Frauenrechten.

Auf der ganzen Welt hat der Planet Warnungen ausgesprochen: Überschwemmungen und Hitzewellen in Europa und China, Erdbeben in Haiti, Hurrikane und Tornados in den USA, Vulkanausbrüche auf den Kanaren Und in Island, Dürre und Hungersnot in Madagaskar … Trotz so vieler Naturkatastrophen endete die in Glasgow organisierte COP26 mit einer gemischten Einigung, trotz der Meinung einiger Klimaexperten. Diejenigen, die vor dem Notfall warnen, mit dem wir konfrontiert sind .

Siehe auch  Klima: ne touchez pas au rayonnement solaire, plaident des Experts - 17/01/2022 à 12:09

Keine Zucht ist verboten