April 21, 2024

BNA-Germany

Folgen Sie den großen Nachrichten aus Deutschland, entdecken Sie ausgefallene Nachrichten aus Berlin und anderen Städten. Lesen Sie ausführliche Funktionen, die Ihnen helfen, die Denkweise der Deutschen zu verstehen.

10 Tage, um die Brille zu bekommen; Wolkenvorhersage

10 Tage, um die Brille zu bekommen;  Wolkenvorhersage

Er spielt

Mutter Natur könnte die Sonnenfinsternis verdecken, sagten Top-Meteorologen am Donnerstag gegenüber USA TODAY, als sie nach der Wettervorhersage für das Spektakel am 8. April gefragt wurden, das nur noch 10 Tage entfernt ist.

Die totale Sonnenfinsternis wird am Nachmittag des 8. April auf ihrem Weg von Texas nach Maine mehr als ein Dutzend Bundesstaaten durchqueren. Es wird erwartet, dass Millionen von Menschen anreisen, um es zu sehen, was auch Wissenschaftler aus dem ganzen Land anziehen wird. Um seine einzigartigen Wirkungen zu untersuchen Auf dem Boden Und seine Atmosphäre.

Das Erleben einer totalen Sonnenfinsternis wird die Menschen auf einem schmalen Pfad in die Mittagsdunkelheit stürzen, aber Menschen außerhalb des Pfades der Totalität können immer noch eine Sonnenfinsternisbrille (möglicherweise eine kostenlose Sonnenfinsternisbrille) verwenden, um zu sehen, wie der Mond vor der Sonne vorbeizieht.

Vorausgesetzt, die Wolken stören nicht.

Erwartungen an die Bundesregierung Klimavorhersagezentrum Der Meteorologe Anthony Artosa sagte, der 8. April erwarte „weit verbreitete Bewölkung und Niederschläge in weiten Teilen der östlichen Hälfte des Landes“. „Für gute Sichtbedingungen in der Nähe des Totalitätspfades am 8. April ist das natürlich nicht geeignet.“

Accuweather Auch der Meteorologe John Viereck war pessimistisch und sagte für den 8. April „viele Wolken“ von Ost-Texas bis zum Ohio Valley voraus.

Siehe auch  SpaceX bricht den Rekord, als es am Freitag 46 Starlinks ins All schickt

Beide befragten Meteorologen geben zu, dass es schwierig sei, mit Sicherheit Aussagen über das Wetter in der nahen Zukunft zu machen. Der Versuch, die täglichen Wetterbedingungen in diesem Ausmaß vorherzusagen, sei „extrem schwierig, und diese Tatsache kann nicht genug betont werden“, sagte Artusa.

Einige Verfolger der Sonnenfinsternis sagen, die Wolken seien kein Auslöser. Der Schatten des Mondes wird alles auf seinem schmalen Weg von der Sonnenfinsternis in die Dunkelheit stürzen, unabhängig davon, ob Wolken am Himmel sind, der Autor und Verfolger der Sonnenfinsternis Jimmy Carter An WhenistheNextEclipse.com Er rät denjenigen, die die Sonnenfinsternis noch nicht gesehen haben, sich nicht vor den Wolken zu fürchten.

Unterdessen ist die frühe Vorhersage auch für die Menschen im Nordosten eine Überraschung: Sie zeigt, dass die Chancen auf klaren Himmel umso besser sind, je weiter man nach Nordosten kommt. Dies ist das Gegenteil der historischen Trends bei der Wolkenbedeckung.

Überraschende frühe Wolkenvorhersage für die Sonnenfinsternis

„In diesem frühen Stadium zeigen Computermodelle einen Sturm, der sich etwa zum Zeitpunkt der Sonnenfinsternis über dem Südosten entwickelt, mit weit verbreiteter Bewölkung und Niederschlägen über weite Teile der östlichen Hälfte des Landes“, sagte Artusa.

Überraschenderweise zeigen diese frühen Vorhersagen, dass die Wahrscheinlichkeit eines klaren Himmels umso größer ist, je weiter man nach Nordosten kommt. „Upstate New York durch das Landesinnere von New England scheint die beste Option zu sein“, fügte Artusa hinzu.

Jonathan Erdmann von Weather.comIn einer am Donnerstagnachmittag veröffentlichten Online-Prognose hieß es, dass „in Teilen des Nordostens möglicherweise weniger Wolken und Niederschläge zu verzeichnen sind“ als in den zentralen Vereinigten Staaten.

Wie kann ich die Sonnenfinsternis 2024 beobachten, wenn sie nicht von Wolken verdeckt wird?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Sonnenfinsternis anzuzeigen:

  • Holen Sie sich das volle Erlebnis persönlich: Wenn Sie sich in einem schmalen Streifen des US-Territoriums befinden, der sich von Texas bis Maine erstreckt, können Sie sehen, wie der Mond die Sonne verdeckt und sein Schatten einige Minuten lang einen Schatten auf die Erde wirft. Möglicherweise können Sie kurz ohne Augenschutz nach oben schauen und sehen, wie der Mond die Sonne verdeckt.
  • Schauen Sie von außerhalb des College-Kurses zu: Ein Großteil der Vereinigten Staaten könnte einen Teilblick auf die Sonnenfinsternis bekommen, der bei weitem nicht so beeindruckend ist, wie wenn man sich auf dem Weg der totalen Sonnenfinsternis befindet. Die Erde wird nicht in völlige Dunkelheit getaucht und Sie müssen eine Schutzbrille tragen, um zu sehen, wie der Mond die Sonne teilweise verdeckt.
  • Sehen Sie sich eine Live-Übertragung an: Schauen Sie am 8. April noch einmal vorbei, um einen Videostream des gesamten Tracks zu sehen. Es ist zwar nicht so, als wäre man persönlich vor Ort, aber zumindest muss man nicht im Stau sitzen.
Siehe auch  Das Webb-Weltraumteleskop entdeckt frühe Galaxien, die vor Hubble verborgen sind

Wann ist die Sonnenfinsternis am 8. April?

Die Sonnenfinsternis beginnt in Texas um 13:27 Uhr EST und endet in Maine um 15:35 Uhr EST, aber der genaue Zeitpunkt der Sonnenfinsternis variiert je nachdem, wo Sie sich auf ihrem Weg befinden.

Sie können nach Postleitzahl suchen, um die genaue Uhrzeit für Ihren Standort zu finden.

Wo wird die Aprilfinsternis sichtbar sein?

Alle 48 US-Bundesstaaten können zumindest sehen, wie der Mond die Sonne durchquert, aber diese Ansicht ist trivial im Vergleich zu einer totalen Sonnenfinsternis.

Da die schmale Route einige der größten Städte des Landes umfasst oder in deren Nähe liegt, müssen Sie damit rechnen, dass sich Millionen von Menschen auf einem etwas mehr als 100 Meilen breiten Landstreifen versammeln, der sich von der Grenze zwischen Texas und Mexiko bis zur Grenze zwischen Maine und Kanada erstreckt.

Hier sind die großen Städte in jedem Bundesstaat, in denen Sie mit der totalen Sonnenfinsternis rechnen können (beachten Sie, dass die angegebenen Zeiten nicht berücksichtigen, wann die partielle Sonnenfinsternis beginnt und endet):

  • Dallas, Texas: 13:40 – 13:44 Uhr CST
  • Idabel, Oklahoma: 13:45–13:49 Uhr CST
  • Little Rock, Arkansas: 13:51 – 13:54 Uhr CST
  • Poplar Bluff, Missouri: 13:56 – 14:00 Uhr CST
  • Paducah, KY: 14-14:02 Uhr CST
  • Carbondale, IL: 13:59 – 14:03 Uhr CST
  • Evansville, Indiana: 14:02–14:05 Uhr CST
  • Cleveland, Ohio: 15:13–15:17 Uhr EST
  • Erie, PA: 15:16–15:20 Uhr EST
  • Buffalo, NY: 15:18–15:22 Uhr EST
  • Burlington, Vermont: 15:26–15:29 Uhr EST
  • Lancaster, New Hampshire: 15:27–15:30 Uhr EST
  • Caribou, Maine: 15:32–15:34 Uhr EST

Die NASA zertifiziert keine Sonnenfinsternisbrillen

Im Vorfeld der bevorstehenden totalen Sonnenfinsternis füllte sich der Online-Marktplatz mit Herstellern, die behaupteten, NASA-zertifizierte Schutzbrillen zu verkaufen.

Ein Gütesiegel einer der weltweit führenden Raumfahrtagenturen klingt prestigeträchtig, nicht wahr?

Es sollte auch ein sicheres Zeichen für Sie sein, dieses bestimmte Produkt nach Möglichkeit zu meiden.

Siehe auch  Gravitationslichtkrümmung enthüllt eines der größten jemals entdeckten Schwarzen Löcher

Das liegt nicht daran, dass die NASA nicht seriös oder sachkundig ist, wenn es um kosmische Dinge geht. Das liegt daran, dass die NASA kein Interesse daran hat, irgendwelche Waren zu unterstützen.

Online-Marktplätze sind voll von Einzelhändlern, die Sonnenfinsternis-Brillen verkaufen, die angeblich das NASA-Gütesiegel tragen. Betrachten Sie dies als ein Warnsignal, sich woanders umzusehen.

Sollte ich beim Autofahren eine Sonnenfinsternisbrille tragen?

NEIN! Eclipse-Brillen sind viel dunkler als gewöhnliche Sonnenbrillen und verhindern, dass die starken Infrarot- und Ultraviolettstrahlen der Sonne das menschliche Auge schädigen. Da sie fast das gesamte sichtbare Licht blockieren, sollten Sie sie nicht beim Autofahren tragen.

„Niemand, der ein Fahrzeug fährt, sollte während der Sonnenfinsternis versuchen, in den Himmel zu schauen – seine Augen sollten auf die Straße gerichtet sein“, sagte Axa Diaz, eine Sprecherin von AAA. „Eine Sonnenfinsternisbrille ist zum Beobachten der Sonnenfinsternis gedacht, nicht zum Autofahren. Sie sollte nicht wie eine normale Sonnenbrille behandelt werden.“

Werden Wolken die Sonnenfinsternis wirklich verderben?

Wolken sind nur ein Teil des Wetters, und wie in der neuesten Vorhersage oben erwähnt, ist es wahrscheinlich, dass einige der Millionen Menschen, die der totalen Sonnenfinsternis im April folgen, einen bewölkten Himmel ertragen müssen, der das Erlebnis beeinträchtigen wird.

Wie sich das Ziehen jedoch auf Ihre Einstellung auswirkt, hängt von der Art des Ziehens ab und davon, welchen Experten Sie fragen. Einige raten den Beobachtern einer Sonnenfinsternis, sich keine Sorgen um den Himmel zu machen, andere sagen, dass ein bewölkter Himmel das Erlebnis verderben kann.

Tim Daldrop, Meteorologe beim National Weather Service, sagte vor der ringförmigen Sonnenfinsternis im letzten Jahr Öffentliches Radio von Oregon Wenn in der Vorhersage Wolken vorhergesagt werden, sollten Sie auf „die richtige Art von Wolken“ hoffen.

„Wenn wir sie sehen wollen, wollen wir die oberen Wolken“, sagte Daldrop gegenüber OPR. „Das sind in der Regel die dünneren, federleichteren Wolken, durch die man noch hindurchsehen kann. Sie können die Sonnenfinsternis blockieren, aber man kann sie trotzdem sehen.“

Die Zirruswolken stehen im Gegensatz zu einigen Wolken, die für eine Sonnenfinsternis nicht geeignet sind, wie z. B. einer dicken Oberfläche aus Stratus- oder Cumulonimbuswolken, die die Sonne wahrscheinlich vollständig blockieren würden.