Über Bollywood
Cinema_History
Golden_Oldies
Special_Features
Cover_Stories
interviews_neu
profiles
Bollywood Dance
Musik & Musiker
Bollywood im Kino
Eventankündigungen
Indien - Allg. Infos
Heilige Tiere
states
Kurioses aus Indien
indian_cooking
BNA Magazin
Bollywood Reporter
Foto-Archiv
Interviews (bis 2010)
Suche



Guten Tag, heute ist der 20.06.2018 :: English ::
Sie befinden sich hier: Interviews (bis 2010) / Interview mit Juhi Chawla / 

Interview mit Juhi Chawla

  • Juhi Chawla
  • Juhi Chawla and Ankur Jaiswal
  • Juhi Chawla and Ankur Jaiswal

Im Rahmen der Pressekonferenz zum Bollywood Film "Boothnath" am 1. Mai 2008 in London hatte BNA Germany die Gelegenheit, Bollywood Schauspielerin Juhi Chawla zu interviewen. Herr Bijay Jaiswal und Herr Ankur Jaiswal sprachen mit ihr über Kindererziehung und Geister:

 

BNA-Germany: Wie unterscheidet sich Ihre Rolle in "Bhoothnath" im Vergleich zu bisherigen Filmrollen?
Juhi Chawla:
In dem Film spiele ich Bankus Mutter. Er ist ein 8jähriger und sehr frecher Junge, der in der Schule immer Ärger macht. Es gibt alle möglichen Situationen im Film: lustige, freche, dramatische und auch sehr emotionale Momente. All diese Momente konnte ich sehr gut in Beziehung zu meinem realen Leben setzen, da ich ja selbst Kinder habe, und das half mir, diese Situationen im Film entsprechend umzusetzen. Es ist ein wirklich schöner Film.

 

BNA-Germany: Wie war die Beziehung zwischen Ihnen und dem Jungen? Fühlten Sie sich manchmal wie seine reale Mutter?
Juhi Chawla:
Ja, ich habe versucht, mich wie seine echte Mutter am Set zu verhalten. So, wie ich meine Kinder behandeln würde. Manchmal überlegte ich, wie ich in bestimmten Situationen mit meinen Kindern umgehen würde.

 

BNA-Germany: Wieviel Ähnlichkeit besteht zwischen Ihnen als Mutter im wahren Leben und ihrer Rolle als Mutter im Film?
Juhi Chawla:
Wie ich schon sagte, konnte ich sehr viel von meinen eigenen Erfahrungen mit in die Rolle übernehmen. Doch trotz dieser Erfahrungen mit Kindern kann es dazu kommen, dass sich das Kind beispielsweise böse verletzt hat und man als Mutter so geschockt ist, dass man nicht weiss, wie man reagieren soll. In so einer Szene dachte ich daran, wie ich als echte Mutter reagieren würde, wenn es meinen eigenen Kindern passiert wäre. So musste ich immer denken und entsprechend agieren.

 

BNA-Germany: Wie würden Sie reagieren, wenn Ihre eigenen Kinder Ihnen sagen würden, sie können einen Geist sehen und mit ihm sprechen?
Juhi Chawla:
Tatsächlich so wie im Film. Ich würde sagen: ' Was für ein Unsinn. Es gibt keine Geister', weil ich denken würde, das Kind spinnt sich etwas aus oder hat Angst vor etwas.

 

BNA-Germany: Dann glauben Sie nicht an Geister?
Juhi Chawla:
Nun, nicht wirklich. Ich lebe in einer Stadt voller Menschen und voller Lichter. Aber wenn es mal ruhig und dunkel ist, glaubt man, Stimmen zu hören.

 

©Copyrights by BNA-Germany.com. All rights reserved.

- Anzeigen -